Neuer VDMA Fachverband Electronics, Micro and Nano Technologies gegründet

VDMA

Im Rahmen der Neustrukturierung der VDMA Fachverbände Micro Technology und Productronic haben die Mitglieder auf der Gründungsversammlung am 30.09.2014 in Frankfurt die Fusion der beiden Fachverbände zum neuen Fachverband "Electronics, Micro and Nano Technologies" beschlossen. Zum Vorsitzenden wurde Rainer Kurtz, Kurtz-Ersa Gruppe, zum stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Thomas Weisener, HNP Mikrosysteme GmbH, gewählt.

Gründungsversammlung in Frankfurt am Main

Frankfurt, 30. September 2014 – Im Rahmen der Neustrukturierung der VDMA Fachverbände Micro Technology und Productronic haben die Mitglieder auf der Gründungsversammlung am 30. September 2014 in Frankfurt die Fusion der beiden Fachverbände zum neuen Fachverband "Electronics, Micro and Nano Technologies" beschlossen.

Zum Vorsitzenden wurde Rainer Kurtz, CEO der Kurtz-Ersa Gruppe, Kreuzwertheim, zum stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Thomas Weisener, Geschäftsführer der HNP Mikrosysteme GmbH, Schwerin, gewählt.

"Wir werden neben den bestehenden Aktivitäten zusätzliche Synergien in Form von fachübergreifenden Themen ausbauen und vertiefen, um so den Mitgliedern in den Bereichen Elektronik- und Halbleiterproduktion, sowie Mikroproduktion und Mikrokomponenten kunden- und anwendungsorientierte Plattformen zu bieten. Wir folgen damit der Industrie, die derzeit genau denselben Schritt vollzieht", so umreißt Kurtz die Schwerpunkte der zukünftigen Fachverbandsaktivitäten. „Viele moderne Elektronik-Anwendungen, von der Spielekonsole bis Industrie4.0 funktionieren nicht ohne hochintegrierte Chips, Wifi und Sensoren“, so Weisener. „Das geht nur durch das Zusammenwachsen von Elektronik, Mikro- und Nanotechnologien sowie gemeinsamer Entwicklung und Business-Aktivitäten“.

Davon konnten sich alle Interessierten auf dem anschließenden Infotag mit Top-Themen von Mikro-elektromechanischen Systemen (MEMS) bis zur multifunktionalen Technologie Graphen einen ersten Eindruck verschaffen. Die gemeinsame Kundenbroschüre mit Kompetenzprofilen der Mitglieder wird erstmals auf der Messe electronica 2014 ab 11. November in München präsentiert.

VDMA Electronics, Micro and Nano Technologies ist der Fachverband der europäischen Elektronikproduktionsausrüster und der Mikrotechnik-Industrien. Die rund 120 Mitgliedsunternehmen sind erfolgreiche Player auf den vielfältigen Märkten der angewandten Mikro- und Nanotechniken. Die Entwicklung dieser Technologien und ihrer Märkte verläuft besonders dynamisch. Die Umsatzerwartungen für 2014 liegen bei der überwiegenden Mehrheit der Unternehmen trotz zunehmender wirtschaftlicher Unsicherheiten im positiven Bereich. Starke europäische und internationale Aktivitäten kennzeichnen die Branche.

Im neuen Vorstand des VDMA Electronics, Micro and Nano Technology sind weiter vertreten:
Dr. Reinhard Degen, Micromotion GmbH, Mainz
Dr. Joachim Heck, Ehrfeld Mikrotechnik BTS GmbH, Wendelsheim
Hans- Ulrich Kurt, Güdel AG, CH-Langenthal
Volker Pape, VISCOM AG, Hannover
Dr. Stefan Rinck, Singulus Technologies AG, Kahl am Main
Prof. Dr. Wolfgang Schmutz ACI AG, Zimmern ob Rottweil

Die Mitgliederversammlung beschloss ferner die Einrichtung der Fachabteilungen Productronic und Micro Technologies. In die Führungsgremien dieser Fach-abteilungen wurden zusätzlich die folgenden Herren von der Mitgliederversammlung gewählt:

Professor Andreas Hoch, SCHUNK GmbH & Co KG, Lauffen
Edgar Mähringer-Kunz, IMSTec GmbH, Klein-Winternheim

Trends in Technologien und Märkten waren im folgenden Informationstag die Themen der Gründungsversammlung: Präzise Mikrobearbeitung mit dem Elektronenstrahl, Integration von elektrischen Funktionen in additiv gefertigten Bauteilen, Wandlungsfähigkeit verstehen und erkennen, MEMS Markets and Technologies Perspectives sowie Graphen - Physikalische Grundlagen und Anwendungsfelder. Die weitere Diskussion wurde durch die sehr informativen Fachvorträge zu diesen Themen angeregt.

Kontakt:

Klaus Zimmer
VDMA Micro Technology
Telefon 069/6603-1315
klaus.zimmer@vdma.org

Dr. Eric Maiser
VDMA Productronic (Elektronikproduktion)
Telefon 069 6603-1433
eric.maiser@vdma.org


Pressebild zum Download:
Der neue gewählte Vorstand des VDMA Electronics, Micro  and Nano Technologies (v.l.n.r.):
Volker Pape, Dr. Stefan Rinck, Prof. Dr. Wolfgang Schmutz, Dr. Reinhard Degen, Rainer Kurtz, Dr. Thomas Weisener, Thilo Brodtmann (VDMA Hauptgeschäftsführung), Hans-Ulrich Kurt, Dr. Joachim Heck.